Aufnahmen klassischer Musik (CC0)

Zurück zur Auswahl
Ravel, Maurice - Sonatine in fis-Moll (Haskil) (420525-1-ravel)

Titel: L'Art De Clara Haskil. Mozart-Beethoven-Schubert-Schumann-Chopin-Scarlatti-Ravel-De Falla
Label: Philips 420525-1
Format: Vinyl, LP, Box-Set, Stereo
Land: Holland
Veröffentlicht: 1952
Trackliste: Drei Stücklein Op. 99 (Auszug)
P2: Modèrè
P3: Mouvement de menuet
P4: Ammè
Mitwirkende: Composer - Maurice Ravel, Piano - Clara Haskil
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Ravel, Maurice - Streichquartett F-Dur (lm2413c-ravel)

Titel: Claude Debussy, Streichquartett g-Moll, op. 10 und Maurice Ravel, Streichquartett F-Dur, Juliard String Quartett
Label: Radio Corporation of America ‎– LM-2413-C
Format: Vinyl, LP, Mono
Land: Germany
Veröffentlicht: 1960
Trackliste: Streichquartett g-Moll Op. 10
A1: Animé Et Très Décidé
A2: Assez Vif Et Bien Rythmé
A3: Andantino, Doucement Expressif
A4: Très Modéré
Trackliste: Streichquartett F-Dur
B1: Allegro Moderato
B2: Assez Vif
B3: Très Lent
B4: Vif Et Agité
Mitwirkende: Composed By Claude Debussy, Violin – Robert Mann, Isidore Cohen, Viola – Raphael Hiller, Violoncello – Claus Adam
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Reger, Max - Max Reger spielt eigene Orgelwerke (diverse Stücke) (c05328925-diverse)

Titel: Max Reger spielt eigene Orgelwerke
Label: EMI Elektrola ‎– C 053-28 925
Format: Vinyl, LP, Stereo
Land: Germany
Veröffentlicht: 1961
Trackliste: Diverse Stücke
A1: Präludium F-Dur (Op. 85, Nr. 3)
A2: Romanze a-Moll (Op. 80, Nr. 8)
A3: Moment musical D-Dur (Op. 69, Nr. 4)
A4: Melodie B-Dur (Op. 59, Nr. 11)
A5: Fuge G-Dur (Op. 56, Nr. 3)
B4: Canzone Es-Dur (Op. 65, Nr. 9)
B5: Benedictus (Op. 59, Nr. 9)
Mitwirkende: Composed By – Max Reger, Orgel – Max Reger
Anmerkungen: Zu Regers Zeiten gabe es lediglich zwei verschiedene Aufnahmeverfahren: 1.) die Aufzeichnung auf Wachs-Schallplatte und 2.) die Übertragung auf Papierrollen (sog. ›Orgelwalzen‹, nur für Tasteninstrumente). Die von Reger selbst eingespielten Orgelwalzen wurden 1961 auf einer Welte-Orgel der Firma Radium Elektrizitäts-Gesellschaft Wipperfürth/Rheinland wiedergegeben und stereophon aufgenommen.
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Reger, Max - Max Reger spielt eigene Orgelwerke (Orgelvorspiele) (c05328925-choral)

Titel: Max Reger spielt eigene Orgelwerke
Label: EMI Elektrola ‎– C 053-28 925
Format: Vinyl, LP, Stereo
Land: Germany
Veröffentlicht: 1961
Trackliste: Orgelvorspiele
B1: Choralvorspiel 'Jesus meine Zuversicht' (Op. 67, Nr. 20)
B2: Choralvorspiel 'O wie selig' (Op. 67, Nr. 52)
B3: Choralvorspiel 'O Welt, ich muss dich lassen' (Op. 67, Nr. 33)
B6: Choralvorspiel 'Lobt Gott, ihr Christen alle gleich' (Op. 67, Nr. 23)
B7: Choralvorspiel 'Wer nur den lieben Gott lässt walten' (Op. 67, Nr. 45)
B8: Choralvorspiel 'Wie wohl ist mir, o Freund der Seele' (Op. 67, Nr. 50)
Mitwirkende: Composed By – Max Reger, Orgel – Max Reger
Anmerkungen: Zu Regers Zeiten gabe es lediglich zwei verschiedene Aufnahmeverfahren: 1.) die Aufzeichnung auf Wachs-Schallplatte und 2.) die Übertragung auf Papierrollen (sog. ›Orgelwalzen‹, nur für Tasteninstrumente). Die von Reger selbst eingespielten Orgelwalzen wurden 1961 auf einer Welte-Orgel der Firma Radium Elektrizitäts-Gesellschaft Wipperfürth/Rheinland wiedergegeben und stereophon aufgenommen.
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Reger, Max - Op. 132 Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart (lpm18375)

Titel: Max Reger - Berliner Philharmoniker ∙ Karl Böhm ‎– Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart Op. 132
Label: Deutsche Grammophon Gesellschaft ‎– LPM 18375
Format: Vinyl, LP, Mono
Land: Germany
Veröffentlicht: 1958
Trackliste: Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart Op. 132
A1: Thema - Andante Grazioso
A2: Variation 1 - L'istesso Tempo
A3: Variation 2 - Poco Agitato
A4: Variation 3 - Con Moto
A5: Variation 4 - Vivace
A6: Variation 5 - Quasi Presto
A7: Variation 6 - Sostenuto (Quasi Adagietto)
A8: Variation 7 - Andante Grazioso
B1: Variation 8 - Molto Sostenuto
B2: Fuge - Allegretto Grazioso
Mitwirkende: Composer - Max Reger, Conductor – Karl Böhm, Orchestra – Berliner Philharmoniker
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Rejcha (Reicha), Antonín - Op. 12 Quartett für vier Flöten (lpv295-12)

Titel: Antonín Rejcha, Quartet for four Flutes, Op. 12, Six Trios for Horns, Op. 48
Label: Supraphon ‎– LPV 295
Format: Vinyl, LP, Mono
Land: Czechoslovakia
Veröffentlicht: 1956
Trackliste: Quartett für vier Flöten Op. 12
A1: Allegro
A2: Andante
A3a: Menuetto
A3b: Allegro vivace
Mitwirkende: Composed By – Antonín Rejcha, Flutes - Fr. Cech, V. Zilka, Jar. Josífko, Mil. Klement, Horns - Mir. Stefek, Vl. Kubát, Alex. Cír
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Rejcha (Reicha), Antonín - Op. 48 Sechs Trios für Horn (lpv295-48)

Titel: Antonín Rejcha, Quartet for four Flutes, Op. 12, Six Trios for Horns, Op. 48
Label: Supraphon ‎– LPV 295
Format: Vinyl, LP, Mono
Land: Czechoslovakia
Veröffentlicht: 1956
Trackliste: Sechs Trios für Horn Op. 48
B1: Lento
B2: Allegretto
B3: Allegro
B4: Lento sostenuto
B5: Minuetto grazioso
B6: Allegro scherzando
Mitwirkende: Composed By – Antonín Rejcha, Flutes - Fr. Cech, V. Zilka, Jar. Josífko, Mil. Klement, Horns - Mir. Stefek, Vl. Kubát, Alex. Cír
Urheberrecht: CC0 Public Domain

Rossini, Gioacchino ‎– Ouvertüre ›Wilhelm Tell‹ (lpe17056-rossini)

Title: Gioacchino Rossini ›Wilhelm Tell‹ Ouvertüre, Johannes Brahms Akademische Festouvertüre op. 80, Paul van Kempen, Berliner Philharmoniker
Label: Deutsche Grammophon ‎– LPE 17 056
Format: Vinyl, 10", Album, Mono
Land: Germany
Veröffentlicht: 1957
Trackliste: Gioacchino Rossini ›Wilhelm Tell‹ Ouvertüre
A1: Wilhelm Tell Ouvertüre
Mitwirkende: Composer – Gioacchino Rossini, Orchestra – Berliner Philharmoniker, Conductor – Paul van Kempen
Urheberrecht: CC0 Public Domain